Übersetzung


 Übersetzung bearbeiten

Liturgie des Tages

DIE BRUDERSCHAFT

Die Errichtung der Bruderschaft wurde von Bischof Francis Xavier Mangéruva im Bericht angekündigt adlimina 8. Februar 1882: Pro alio [laicorum sodalitio] Errichtung einer Nominierung S.M. Außer Portu, Eine sorgfältige Prüfung der Satzung accuratumque zwei Kathedrale Kanonen, iuxta Clementis XIII verordnet, commisi. . .
Die wahrscheinliche deren Status in dem Bericht signalisiert wird, gibt es eine undatierte Kopie der Bischöfe Archiv. Es wurde erarbeitet “gemäß R.D. von 1816 noch in Kraft” und für ihre Zustimmung, gab es Schwierigkeiten, so sehr, dass man nur erhalten die 20 Juni 1901. Dieses Gesetz war noch nicht rechtskräftig, es ist ein weiterer, revidiert von der Versammlung der Brüder 24 Mai 1904 und mit dem “vidimus” des Bischofs 19 November des gleichen 1904.
Das Leben der Brüderlichkeit war nicht ruhig. Aufständischen kontrastiert mit dem Erzpriester Ferrari, die 2 MÄRZ 1911, auf Wunsch “Moderator”, Architekt Bruno Romeo, Delrio der Bischof das Recht eingeräumt, zu kontrahieren sich die Gemeinschaft in der Kirche-Kabine gestiftet von S. Padre Pio X und errichtet neben dem Institut der Schwestern Immaculatine. Schwierigkeiten stieg während des Ersten Weltkriegs, der Abgelegenheit vieler Brüder. Innerhalb weniger Jahre wurden Schulden in Höhe von Lit angesammelt 1.600, und hatte auch zu Missverständnissen mit den Schwestern zu schaffen, die behauptete, die Kirche für ihre einzigartige.
Providential, aber nicht entscheidend, Beiträge wurden vom Papst verliehen (Die. 1.000) und Bischof (Die. 2.000), so dass die Anordnung der 21 Oktober 1917 (eine frühere ad, die 14 Im selben Monat, eingegriffen hatte nur zehn Brüder und die Sitzung erklärt wurde verlassen), es wurde vorgeschlagen, um der Kirche Portosalvo zurück; Sisters Immacolatine hätte die volle Verfügbarkeit der Kirche Kabine und eingerichtet von der Bruderschaft gekauft (Harmonium, Stühle, Kanzel, Beichtstuhl, Glocken, . ..), aber Sie sollten die Schulden tragen 1.600 lesen. No way nichts. Neue Probleme stieg durch den Brand in der Nacht 18 April 1922 völlig zerstört, die Kirche-Kabine. Die Bruderschaft nahm eine provisorische Kirche (eine neue Kabine oder ein Zimmer Glück?), aber er fand alles beraubt und “arm”.

Die 19 Januar 1924, das Board of Directors (Mr. Joseph Caridi war vor) beschlossen, die S erneuern. Siehe, die Anfrage über die neuen Investitionen, den in der Feuer verloren ersetzen, und einen Appell an die Regierung für den Wiederaufbau des Mauerwerks der Kirche machen. Unter diesen Wechselfällen muss auch eingegeben werden die Erzpriester Raschella Versuch, wieder herzustellen die hierarchische Beziehung mit dem Verein und bringen ihre Satzung an die neuen Anforderungen. Es’ was wir lesen in den folgenden Fällen, an den Bischof G.B. Dazwischenfunken 1926:

Ill.mo und Rev.mo Mons. G. Chiappe Baptist Bischof von Gerace.

Da 20 Juni 1901 wurde kanonisch die Bruderschaft in diesem Pfarrkirche unter dem Titel Patron und Eigentümer von Mary Parish verehrt gegründet. von Portosalvo. Diese Bruderschaft, begann unter guten Vorzeichen und getreu den Statuten der ordentlichen Diözesan zugelassen, Dusse pro-, mehrere Jahre, reiche Früchte der geistigen. Außer, für den menschlichen Umständen, und dafür, dass sie fast zu emanzipieren den Verein von wachsamen, kontinuierliche und väterlichen Richtung oder unmittelbaren Regierung Erzpriester Tragen in einer kleinen Kapelle eigenen (Kabine in der Kirche durch S.P gespendet. Pius X in dem Erdbeben von 1908), die Inbrunst Primiero Sie ging zu sehen fast verblassen off. Inzwischen hat die Annäherung Datum 1 Vierteljahrhundert der Stiftung, Daten, daß für eine günstige Koinzidenz, hat in der Tat eng mit dem Jahr der S Zusammenhang. Jubiläum, während: bei der Durchführung des Gemeindelebens Bruderschaften und frommen Vereinigungen der Laien gelegt haben erhebliche, weil sie von Nutzen für die Gemeinde sein, um bessere Lebensbedingungen Vereinigung der kleinen Teil der Herde des Herrn zu erhalten. Man bedenkt, dass einer der Gründe für die Durchforstung und die Untätigkeit der Bruderschaft die Steifigkeit der Satzung war, erfüllt nicht die Bedürfnisse ihrer Mitglieder am besten; gewichtet das Recht der Brüder und Schwestern leben, dass, für verschiedene Glanzmittel, han pünktlich zu bezahlen ihre Beiträge und ihre Angebote; auch meditiert friedlich auf Pflicht, dass der Code E. der Kanon 711 P. II macht jeden Satz in ihren eigenen Pfarrer der SS. Sacramento und Christian Doctrine.

Im Namen von mehreren zugeschrieben zwischen Brüdern und Schwestern Frage:
– Die Macht, die Verfassung zu ändern, um es besser auf die tatsächlichen Bedürfnisse des Vereins.
– Dass innerhalb der alten Bruderschaft Mary. von Portosalvo 33 Brüder und 33 Sisters, immer der älteren, sollen die neue Kirche des Heiligen bilden. Sacramento, zur Förderung mehr und mehr in Richtung der Kult-SS. Eucharistie.
Sicher der Gnade, kniet, um die S küssen. Ring flehte den pastoralen Segen für sich selbst und Filiani. Siderno Marina, Tag der Reinigung 1926.

Dev.mo unterliegen Erzpriester Raschella’
Aus den Antworten 15 Februar 1930 die kreisförmige S.C. Rat 10 Juni 1929 scheint, dass nichts von dem Erzpriester erhalten wurde gefragt, folgern. Zu diesem Zeitpunkt war vor Gaetano De Lorenzo; waren 30 Brüder und 40 Sisters; die Bruderschaft plante den Bau einer Kapelle auf dem Friedhof. Wie für die Kirche, Ich war nicht in der Lage, um die Schwestern zu verwenden, denen sie Sanierung der; mit dem gleichen befürchtet, aber, ein Streit über das Eigentum an dem Grundstück, auf dem stand der Sakralbau. Nach diesem Dokument, gab es keine Neuigkeiten; eher, in einer Liste, die von der Präfektur von Reggio Calabria gezogen 27 Dezember 1939, unserer Bruderschaft ist nicht unter den Befragten, Zeichen dafür, dass war jetzt ausgestorben.

HINWEIS

1) ASV, SCC, Relationes 390 B, Hieracen. 1882, f. 378.

2) AGL, b. Siderno, Bruderschaft von Mary. von Portosalvo.

Das Kleid der Mitglieder bestand aus (Kunst. 107 Satzung): ein) weißen Leinenhemd mit Kapuze; b) blauer Seide Gürtel Tage; und) Mozetta blauer Seide mit Knöpfen und rot Nocchi; d) eine diagonale Band aus roter Seide mit dem Bildnis des Schutzpatrons. Die Würdenträger trug ein silbernes Medaillon mit dem Bildnis des Schutzpatrons, Beratern eine Medaille mit den gleichen Eigenschaften, die mae-ter der Zeremonien “paci”; die vorherige Durchführung der Stick Priory. Die Zeichen waren: ein) Überqueren; b) das Banner aus blauer Seide; und) das Banner aus blauer Seide (schwarzem Samt für die Begleitungen Beerdigung) mit dem Bildnis des Schutzpatrons.

3) AGL, Bollano Delrio, f. 459, 2-3-1911; Lobstein, Bollali . . . 2055.

Die Kirche-Kabine wurde der Titel gegeben ” Kirche der Kongregation Portosalvo der Heiligen Jungfrau geweiht. Carmel”.

4) AGL, b. Siderno, Brüderlichkeit . . ., verbal 14-10-1917 und 21-10-1917.

5) IBID., verbal 19-1-1924.

6) Die Regina von Portosalvo … IV (1926), MÄRZ.

7) AGL, b. Siderno, Brüderlichkeit . . ., Antwort auf die kreisförmige S.C. Rat
von 10-6-1929.

 

© Herausgegeben von Prof. Enzo D'Agostino

St. des Tages

Administrator